top of page

JIAOGULAN:

Das Kraut der Unsterblichkeit.

Lateinischer Name: Gynostemma pentaphylum

Das Kraut der Unsterblichkeit enthält vierfach konzentriert die Heilkräfte (Ginsenoide) von Ginseng. In China wird der regelmäßige Verzehr der Blätter mit der überdurchschnittlich hohen Lebenserwartung in Verbindung gebracht. (Internet: as-garten.at)

Diese Kletter-Pflanze überwintert bei unserem Klima nur im Haus, bevorzugt einen kühlen Raum. Am besten gedeiht sie im Freiland. Sobald es frostfrei ist, kommt sie an einen geschützten, halbschattigen Standort im Freien.


Der Blätter-Tee wirkt anregend. Die jungen Treibspitzen verfeinern jeden Salat und Smoothie.


INHALTSSTOFFE

  • Saponine

  • Ginsenosid

  • Mineralstoffe

  • Vitamine

  • Polysaccharide

  • Proteine


GESUNDHEITSFÖRDERNDE EIGENSCHAFTEN

(Internet: lubera.com)

  • cholesterinsenkend

  • Blutzucker und Blutfett werden gesenkt

  • stärkt Herz und Immunsystem

  • fördert den Stoffwechsel

  • fördert die Blutbildung

  • wirkt vorbeugend gegen Herzinfarkte und Schlaganfälle

Viele Gründe also, um die frischen Blätter täglich in den Salat oder in den Smoothie zu geben. .



Comments


bottom of page