top of page

DER HÖHEPUNKT DES SOMMERS

... IST DER JULI - die wunderbare Erntezeit beginnt...



Wenn die Kartoffel blühen, kann man vorsichtig seitlich in den Damm graben, um die ersten Heurigen zu ernten. Es ist aufgetischt: Kartoffeln mit Kräutersauce und Salat, frisch aus dem Garten - ein herrliches Mahl.


Kapuzinerkresse- und Ringelblumen-Blüten sind auf jedem Salat ein Hingucker.



Kurz vor dem Essen werden die Kräuter aus dem Garten geholt und können somit ihre volle Wirkungskraft in den Speisen entwickeln.


DILL BASILIKUM KRAUSE PETERSILIE


Zuckererbsen können schon laufend geerntet werden.


Mangold-Blätter können bis in den Herbst abgeschnitten und verkocht oder eingefroren werden.



Zwei Bauernsprüche lauten:

"Im Juli muss braten, was im September soll geraten".

"Was der Juli verbricht, rettet der September nicht."

In der Sommerhitze können alle Gemüsepflanzen und Kräuter gut wachsen und gedeihen.


Die Wintersalatpflanzen sollte man längstens bis Mitte Juli gesetzt haben, wenn man schönen Endivien- oder Zuckerhutsalat ernten möchte.




































Comments


bottom of page