top of page

ALTES GEMÜSE ...

...NEU ENTDECKT: DIE ZITRONENGURKE

Lateinischer Name: Curcumis sativus "Lemon"

Bis dato war mir dieses Gemüse unbekannt, bis ich im Frühjahr in einer Gärtnerei auf die Pflanze aufmerksam geworden bin. Ich habe zwei Pflanzen gekauft und ins Hochbeet gesetzt und mit Spannung ihr Wachstum verfolgt.

Botanisch zählt sie zu den Kürbisgewächsen. Sie ist eine Sorte der Gurken und kann bei uns problemlos angebaut werden. Die Blätter und Blüten sehen genau so aus, wie die einer Gurkenpflanze. Die Früchte jedoch ähneln mehr einer Zitrone, als einer Gurke. Sie sind gelb, rund und haben etwa die Größe einer Zitrone.

Zitronengurken enthalten Vitamin A, Kieselsäure, Magnesium, Kalium und Vitamin C. Sie sind mild und süßlich im Geschmack.


EIN KULINARISCHES ERLEBNIS IN DER KÜCHE

Die Früchte passen mit ihrem frisch-fruchtigen Geschmack in jeden Salat. Man kann sie wie Salatgurken zubereiten. Die Zitronengurke sollte immer geschnitten werden, entweder in Spalten oder in Scheiben.


SMOOTHIE

Ein herrlicher Durstlöscher an heißen Tagen

ZUTATEN

  • 1 Zitronengurke

  • 1 Bio-Zitrone mit essbarer Schale

  • 1 Handvoll Pfefferminzblätter

  • 5 Basilikumblätter

  • 1 Becher Naturjoghurt

  • 400 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

ZUBEREITUNG

  1. Zitronengurke achteln und die Zitrone vierteln.

  2. In den Thermomix geben.

  3. Joghurt und Mineralwasser und

  4. Minz- und Basilikumblätter dazugeben.

  5. Auf höchster Stufe zu einem Smoothie pürieren.

  6. Genießen

BUNTE SALATBOWLE

Dieser bunte Salat besteht aus Radiccio, Karotten, Tomaten und Zitronengurke, garniert mit einem Blatt Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit).

Das Hauptgericht: Pasta mit Röstgemüse und geräuchertem Forellenfilet.



ERNTETIPP: Am besten erntet man die Gurken in den frühen Morgenstunden, denn da sind sie bitterfrei. Im Laufe des Tages nehmen die Bitterstoffe zu, sodass am Abend gerntete Gurken ihre frische Süße etwas verlieren.


Fotos, Rezept und Text: Helga Schaflechner

Comentários


bottom of page